Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem.

Tel. +49 821 99985640 | Instagram | Facebook | Kontakt

EnglishGerman

Blog

Africachild e.V. / Blogbeiträge  / Africachild trauert um Sammy Wanje

Africachild trauert um Sammy Wanje

Africachild trauert

Wir sind bestürzt und schockiert über den plötzlichen Tod von Sammy Wanje unserem Leiter des Africachild Village. Er ist durch einen tragischen Verkehrsunfall aus dem Leben gerissen worden. Sammy hatte eines seiner Kinder mit dem Motorrad in die Schule gebracht als ihm auf  dem Rückweg der Fahrfehler eines anderen Verkehrsteilnehmers zum Verhängnis wurde. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der erst 43-hährige hinterlässt 9 Kinder und eine im 8. Monat schwangere Ehefrau.

Wir sind alle noch fassungslos und unsere Gedanken sind auch bei seiner Familie, die wir natürlich kurzfristig unterstützen werden.

 

Sammy hat in den nahezu zwei Jahren seiner Tätigkeit viel bewegt und auch gerade erst bei der Umsetzung des Projektes „Africachild hilft“ seinen Ideenreichtum und sein Organisationstalent gezeigt. Eine kenianischer Fernsehsender und eine Radiostation haben bereits über den erfolgreichen Start des Projektes berichtet.

Wir sind ihm zu großen Dank verpflichtet und werden in nie vergessen.

Sammy beim Verteilen von Lebensmittlen
Sammy beim Verteilen von Lebensmittlen
Sammy mit Sponsoren von Jambo Jet
Sammy mit Salama